Stifter gewinnen – und alle anderen auch

Ehrenamtliches Engagement ist längst ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft. Zahllose Bürger tragen auf diese Weise zum Funktionieren unseres Gemeinwesens bei. In sozialen, kulturellen, sportlichen wie auch umweltbewussten Projekten. Doch deren persönliche Tatkraft reicht nicht aus. Wirksame Hilfe setzt fast immer finanzielle Mittel voraus.

Ehrenamtliches Engagement ist längst ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft. Zahllose Bürger tragen auf diese Weise zum Funktionieren unseres Gemeinwesens bei. In sozialen, kulturellen, sportlichen wie auch umweltbewussten Projekten. Doch deren persönliche Tatkraft reicht nicht aus. Wirksame Hilfe setzt fast immer finanzielle Mittel voraus.

Seit den 70er Jahren engagiert sich die Sparkasse Nürnberg mit ihren Stiftungen in der Region, weil uns als regional verwurzelte Sparkasse die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung hier besonders am Herzen liegt.

Mit der Stiftergemeinschaft geben wir allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich als Stifter dauerhaft gemeinnützig zu engagieren.

Viele Menschen sehen es zu Recht als die Krönung Ihres Lebenswerks an, das erreichte nachhaltig zu sichern und die Gesellschaft am eigenen Erfolg teilhaben zu lassen. Beweggründe sind das Verantwortungsbewusstsein gegenüber nachfolgenden Generationen, die Nachhaltigkeit des gemeinnützigen Handelns oder das Fehlen geeigneter Erben.

Mit einer Stiftung stellen Sie Ihr wohltätiges Engagement auf ein dauerhaftes Fundament.

Lassen Sie sich überraschen, wie einfach und unbürokratisch das geht.

Dr. Matthias Everding
Vorsitzender des Kuratoriums
der Stiftergemeinschaft
der Sparkasse Nürnberg