Stiftungsfonds Paulmanns-Wunschkinder

Ungewollte Kinderlosigkeit stellt für die betroffenen Paare eine große emotionale Belastung dar. Dennoch gibt es viele Wege, das erhoffte Elternglück doch noch zu erreichen.

Der Stiftungsfonds Paulmanns-Wunschkinder engagiert sich für ein ganzheitliches Beratungsangebot, das zusammen mit der Klinik für Frauenheilkunde und der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie im Klinikum Nürnberg etabliert wurde.

Sie können die Arbeit von Paulmanns-Wunschkinder gerne durch eine einmalige oder regelmäßige Spende oder durch eine Zustiftung zum Stiftungskapital unterstützen, damit sich der Wunsch der Stifter möglichst oft erfüllt: „Wir wünschen uns, dass es weniger ungeborene Wunschkinder gibt.“

Bankverbindung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Nürnberg:

IBAN: DE69760501010011703006
BIC: SSKNDE77XXX
Sparkasse Nürnberg
Verwendungszweck: Paulmanns-Wunschkinder